Rhabarber-Dinkelvollkorn-Muffins (vegan, ohne zusätzlichen Zucker)

10. September 2021

Diese Rhabarber-Dinkelvollkorn-Muffins sind unglaublich fluffig und saftig. Für diese Muffins wollte ich ganz vollwertige Zutaten verwenden, um ein ganz gesünder Muffin zu backen, welches voll mit Nährstoffe ist.

Gesunde Muffins

Deshalb habe ich die Muffins nur mit Dinkelvollkornmehl gebacken. Zum süßen kamen Datteln zum Einsatz. Die etwas saure und herbe Rhabarberstücke finden darin ihr perfekter Einsatz. Um das ganze mit etwas Crunch zu versehen, habe ich oben drauf ein Haferflocken-Topping gemacht (da kommt etwas Rorhrohrzucker im Einsatz, man kann sie aber auch ohne das Topping backen). Außerdem sind sie rein pflanzlich (vegan), also perfekt für jeden Kaffetisch.

Rhabarber-Dinkelvollkorn-Muffins (vegan, zusatzzuckerfrei)

Fluffige Dinkelvollkorn-Muffins gesüßt nur mit Datteln und ergänzt durch die sauer und herbe Rhabarberstücke. Ein Haferflocken-Topping ergänzt die Muffins mit einem tollen Crunch. Außerdem sind sie rein pflanzlich (vegan).
Arbeitszeit1 Std.
Wartezeit30 Min.
Ergibt: 10 Muffins

Zutaten

Muffins

  • 145 g Datteln entsteint
  • 70 g Sonnenblumenöl
  • 250 g Mandelmilch
  • 130 g Dinkelvollkornmehl
  • 4 g Backpulver
  • 2 g Natron
  • 3 g Zimt
  • 150 g Rhabarber in kleine Stücke geschnitten

Haferflocken-Topping (optional)

  • 70 g Haferflocken
  • 12 g Rohrrohrzucker
  • 1 g Zimt
  • 50 g Sonnenblumenöl

Zubereitung

Muffins

  • Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und eine Muffinform mit Kokosöl einfetten.
  • Die entsteinte Datteln mit warmem Wasser überdecken und 20 Minuten ruhen lassen.
  • Die Datteln sieben und etwas Mandelmilch zugeben. Mit einem Mixer pürieren. Notiz: hier ist es wichtig, dass so wenig Schaum wie möglich entsteht. Sonst lässt man die Mischung einfach 30-60 Minuten stehen, bevor man mit dem Rezept weitermacht.
  • Das Öl und die restliche Mandelmilch dazugeben.
  • In einer anderen Schüssel alle trockene Zutaten hinzufügen und gut umrühren.
  • Den Rahbarber klein schneiden und zu den trockenen Zutaten dazugeben. Gut umrühren bis alle Rhabarberstücke mit Mehl bedeckt sind.
  • Dann die flüssige Zutaten zu den trockenen dazugeben und gut umrühren. Den Teig in die Muffinform verteilen.

Haferflocken-Topping (optional)

  • Fur den Haferflocken-Topping alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.
  • Ungefähr 1 Teelöffel davon auf jedem Muffin drauf verteilen.

Backen

  • 20 Minuten backen oder bis ein Stäbchen in der Mitte inseriert sauber rauskommt.

Wissensbereich

FAQ

Hier bekommst du Antworten zu häufig gestellte Fragen zum Thema Brot backen (Frequently Asked Questions).

Sauerteig: Ansetzen & Pflege

Information über das Ansetzen und Pflegen verschiedener Sauerteigen.

Sauerteigrechner

Rechne was du mischen müsst, um die benötigte Sauerteigmenge zu erreichen. 

Backform-Rechner

Rechne die Zutatenmenge von der im Rezept angegebene Backform zu deine gewünschte Backform.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.