Sauerteigbrot mit Trockenobst und Nüssen – ein Winterbrot

Trockenobst und Nüsse treffen auf einen Roggenmischbrot, nur mit Sauerteig getrieben. Die Kombination der süßen Trockenfrüchte, der Nüsse und der herben Geschmack vom Roggen ergänzen sich perfekt in diesem Winterbrot.

Wir begrüßen das Winter-Brot

Wie mitterlweile schon gewöhnt, habe ich wieder die Jahreszeitenblogger eingeladen ein Winterbrot zu backen. Somit haben wir es zum ersten Mal durch ein ganzes Jahr erfolgreich geschafft, wovon wir sehr stolz sein können. Jeder von uns hat diesmal ein Rezept für ein Winterbrot geschrieben, das er mit dir teilen möchte. Schau dir die tollen Kreationen an!

Walnuss-Sternbrot

von Maike von der JustBread

Vinschger Paarlen - Roggen-Fladenbrot aus Südtirol

von Andrea von KrautundBrot als Gastbeitrag bei Volkermampft

Pulla - finnisches Winterbrot

von Philippe von el Gusto

Povitica - süsses kroatisches Festtagsbrot mit Walnuss-Füllung

von Zorra von 1x umrühren bitte aka kochtopf

Bratapfel Stern

von Nadja von little-kitchen-and-more

Nur mit Sauerteig getrieben

Dadurch dass dieses Brot nur mit Sauerteig gebacken wird (Hefe kommt hier nicht zum Einsatz) ist es sehr wichtig, dass der Sauerteig aktiv ist. Deshalb empfehle ich dir dein Sauerteig schon mal auf Trapp zu bringen und ihn ein paar Tage regelmäßiger zu füttern. Damit wirst du sicher einen Unterschied in der Krume und Teigstabilität merken. Mehr Informationen darüber kannst du in der Seite Sauerteig: Ansetzen und Pflegen lesen. Sollte dein Sauerteig nicht so aktiv sein, kannst du gerne 1g Hefe im Hauptteig dazu geben. Achtung, die Gärzeiten verkürzen sich womöglich!

Mehr Rezepte mit Sauerteig findest du unter der Rubrik Sauerteigbrote.

Brauchst du Ideen für den Herbst? Dann schaue bei meinen herbstlichen Rezepten vorbei.

Solltest du Fragen haben oder mir mitteilen wollen, wie das Rezept gelungen ist, würde ich mich sehr über ein Kommentar freuen. Viel Spaß beim Nachbacken!

Video-Anleitung

Zu diesem Rezept gibt es eine Anleitung als Instagram-Reel.

 Zeitplan

Am Tag davor

20:00 Uhr Quellstück vorbereiten. Sauerteig ansetzen

Backtag

08:00 Uhr Hauptteig vorbereiten

08:30 Uhr Teig in die Kastenform stellen

12:30-13:30 Brot backen

Backform-Rechner

Hast du eine andere Backform als im Rezept angegeben? Rechne die Zutatenmengen mit dem Backform-Rechner um.

Sauerteigbrot mit Trockenobst und Nüssen - ein Winterbrot

Trockenobst und Nüsse treffen auf einen Roggenmischbrot, nur mit Sauerteig getrieben. Süß, nüssig und auch herb durch den hohen Roggenanteil.
Arbeitszeit1 Std.
Wartezeit17 Stdn.
Gesamtzeit18 Stdn.
Ergibt: 1 Brot à 700g Teig (Kastenform 16x10x8,5cm)

Zutaten

Quellstück

  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 15 g Kürbiskerne
  • 25 g Walnüsse
  • 25 g Haselnüsse
  • 45 g getrocknete Aprikosen
  • 45 g Rosinen
  • 45 g getrocknete Pflaumen
  • 85 g Wasser

Sauerteig

  • 95 g Roggenvollkornmehl
  • 95 g Wasser
  • 10 g Anstellgut

Hauptteig

  • Sauerteig
  • Quellstück
  • 90 g Roggenmehl 1150
  • 25 g Roggenvollkornmehl
  • 75 g Dinkelvollkornmehl
  • 120 g Wasser 30°C
  • 7 g Salz

Zubereitung

Sauerteig

  • Mehl, Wasser und Anstellgut gut verrühren.
  • 12 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen.

Quellstück

  • Trockenobst und Nüsse mit Wasser übergießen.
  • Über Nacht bei Raumtemperatur quellen lassen.

Hauptteig & Stockgare

  • Alle Zutaten außer das Quellstück 5 Minuten auf langsame Geschwindigkeit mischen.
  • Das Quellstück dazugeben und kurz vermischen.
  • Während man die Kastenform einfettet und bemehlt, ruht der Teig in der Knetschüssel abgedeckt.

Stückgare

  • Teig in die Kastenform stellen und mit einem Teigschaber glatt streichen.
  • 4-5 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen oder bis der Teig den Rand der Kastenform erreicht hat.

Backen

  • Bei 250°C fallend auch 230°C 30 Minuten backen.
  • Die Temperatur auf 200°C reduzieren und 20 Minuten fertig backen (oder bis die Kerntermperatur 97°C erreicht).

Wissensbereich

FAQ

Hier bekommst du Antworten zu häufig gestellte Fragen zum Thema Brot backen (Frequently Asked Questions).

Sauerteig: Ansetzen & Pflege

Information über das Ansetzen und Pflegen verschiedener Sauerteigen.

Sauerteigrechner

Rechne was du mischen müsst, um die benötigte Sauerteigmenge zu erreichen. 

Backform-Rechner

Rechne die Zutatenmenge von der im Rezept angegebene Backform zu deine gewünschte Backform.

2 Kommentare

  1. Schmeckt mega!!!! Ich hatte keine Haselnüsse mehr im Haus,dafür gab‘s Pistazien und anstatt Rosinen,Datteln. Das werde ich bestimmt noch öfter backen!!Danke
    Viele Grüße Petra

    Antworten
    • Hallo Petra,

      vielen Dank für deine Rückmeldung! Das freut mich sehr 🙂 Das ist das gute an dem Rezept: man kann es an dem vorhandenen Vorrat oder an dem eigenen Geschmack anpassen.

      Liebe Grüße

      Marta

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert