Nougat-Kipferl (vegan, mit Dinkel)

Nougat-Kipferl mit selbstgemachtem Nougat brauchen nur 7 Zutaten. So weißt du was drinnen ist und schmecken umso besser!

Selbstgemachter Nougat

Nougat selber machen ist viel einfacher als ich dachte. Man braucht nur Haselnussmus, Zucker und Zartbitterschokolade. Du kannst somit genau entscheiden, welcher Zucker und welche Schokolade du nimmst. Ich habe mich diesmal für Dattelzucker und Zartbitterschokolade mit 85% Kakao entschieden.

Sollte dein Teig nach der Ruhezeit im Kühlschrank zu fest sein, schneide einfach Stücke davon ab und knete sie ein bisschen damit der Teig wieder geschmeidig wird.

Alle Rezepte zu meine Plätzchenbox von 2022 findest du hier (Links werden bei Veröffentlichung des Rezeptes hinzugefügt):

Nougat-Kipferl (vegan, mit Dinkel)

Nougat-Kipferl mit selbstgemachtem Nougat brauchen nur 7 Zutaten. So weißt du was drinnen ist und schmecken umso besser!
Arbeitszeit30 Min.
Wartezeit1 Std.
Gesamtzeit1 Std. 30 Min.
Ergibt: 16 Kipferl

Zutaten

Nougat

  • 50 g Zartbitterschokolade 100%-ige oder mit Datteln gesüßt. Alternativ: 80%-ige Schokolade
  • 50 g Haselnussmus Alternativ: Mandelmus
  • 25 g Dattelzucker Alternativ: Rohrrohrzucker oder Kokosblütenzucker

Teig

  • Nougat
  • 75 g weiche Butter vegan
  • 110 g Dinkelvollkornmehl Alternativ: anderes Vollkornmehl oder mehr Dinkelmehl 630
  • 55 g Dinkelmehl 630
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zum Verziehen

  • 50 g Zartbitterschokolade 100%-ige oder mit Datteln gesüßt. Alternativ: 80%-ige Schokolade

Zubereitung

Nougat

  • Für den Nougat Schokolade im Topf langsam schmelzen.
  • Haselnussmuss und Dattelzucker dazugeben und alles zu eine homogene Masse rühren.
  • Kurz abkühlen lassen.

Teig

  • Butter und Nougat mit dem Handrührer gut verkneten.
  • Restliche Zutaten dazugeben und zum glatten Teig verkneten.
  • Teig in Folie gewickelt oder in einer Tupperware circa 1 Stunde kühlen.
  • Halbieren und jede Teighälfte zu einer etwas 50cm langen Rolle formen. Diese in kleine Stück schneiden und zu Kipferl formen.
  • Kipferl mit Abstand auf die Backbleche legen.
  • Bei 160°C Umluft 10-12 Minuten backen. Die Kipferl sollen sich hellbraun färben.
  • Kipferl etwas abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter weiter abkühlen lassen.

Zum Verziehen

  • Kuvertüre grob hacken, über einem Wasserbad schmelzen und Kipferlspitzen darin eintauchen.

Wissensbereich

FAQ

Hier bekommst du Antworten zu häufig gestellte Fragen zum Thema Brot backen (Frequently Asked Questions).

Sauerteig: Ansetzen & Pflege

Information über das Ansetzen und Pflegen verschiedener Sauerteigen.

Sauerteigrechner

Rechne was du mischen müsst, um die benötigte Sauerteigmenge zu erreichen. 

Backform-Rechner

Rechne die Zutatenmenge von der im Rezept angegebene Backform zu deine gewünschte Backform.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert