Piña-Colada-Bällchen – Energy Balls (vegan, zusatzzuckerfrei, roh)

Ananas, Limette und Kokos treffen Cashews und Amaranth in diesen fruchtigen Piña Colada Bällchen (Energy Balls). Mehr braucht man nicht, um sich etwas tropischer Geschmack nach Hause zu holen. Perfekt als Snack zwischendurch oder als einfache Nachspeise!

Energy Balls

Trockenobst steckt voller guter Nährstoffe, Ballaststoffe und Antioxidantien, die zahlreiche gesundheitliche Vorteile mit sich bringen und sogar verschiedenen Krankheiten vorbeugen können. Die Verdauung wird durch den hohen Anteil an Ballaststoffe angekurbelt und die Darmtätigkeit in Takt gehalten. Deshalb bevorzuge ich Datteln über Zucker, wenn es möglich ist.

Alle Rezepte zu meine Plätzchenbox von 2022 findest du hier (Links werden bei Veröffentlichung des Rezeptes hinzugefügt):

Piña-Colada-Bällchen - Energy Balls (vegan, zusatzzuckerfrei, roh)

Ananas, Limette und Kokos treffen Cashews und Amaranth in diesen fruchtigen Piña Colada Bällchen (Energy Balls).
Arbeitszeit20 Min.
Gesamtzeit20 Min.
Ergibt: 20 Bällchen

Zutaten

  • 70 g Kokosraspel
  • 1 Bio-Limette, Abrieb davon
  • 120 g getrocknete Ananas
  • 100 g Cashewnüsse
  • 20 g gepuffter Amaranth Alternativ: gepuffte Quinoa

Zubereitung

  • Kokosraspel in einer Pfanne ohne zusätzliches Fett rösten, bis sie leicht Farbe bekommen.
  • Abkühlen lassen und 3 EL zur Seite Stellen.
  • Getrocknete Ananas und Cashewkerne 15 Minuten in warmen Wasser einweichen. Abgießen.
  • Alle Zutaten in einer Schüssel stellen und mit einem Mixer pürieren.
  • Aus der Masse kleine Kugeln formen. Dazu jede Portion mit angefeuchteten Händen rund formen.
  • Die Bällchen in den beiseitegestellten Kokosraspeln wälzen.
  • Im Kühlschrank aufbewahren.

Wissensbereich

FAQ

Hier bekommst du Antworten zu häufig gestellte Fragen zum Thema Brot backen (Frequently Asked Questions).

Sauerteig: Ansetzen & Pflege

Information über das Ansetzen und Pflegen verschiedener Sauerteigen.

Sauerteigrechner

Rechne was du mischen müsst, um die benötigte Sauerteigmenge zu erreichen. 

Backform-Rechner

Rechne die Zutatenmenge von der im Rezept angegebene Backform zu deine gewünschte Backform.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert