Knuspriges Pistazien-Feigen-Brot (Crackers)

22. Dezember 2022

Diese Crackers sind voll geladen mit Trockenobst, Pistazien und Körnern. Super knusprig, nussig und fruchtig gleichzeitig passen perfekt zu eine Käseplatte und machen sich zum Hingucker in jedem Aperitif.

Der Teig besteht zur Hälfte aus hellem Dinkelmehl und Dinkelvollkornmehl. Hier stehen aber die Trockenfrüchte, Pistazien und Kerne im Vordergrund. Diese sind in der 1,5x Menge enthalten im Vergleich zum Mehl. Kerniger geht kaum noch!

Perfekte runde Scheiben

Der Teig kommt in Marmeladegläser, welche man davor gut eingefettet und bemehlt hat. So kommen sie nach der Gärzeit in den Ofen. Nach dem Backen dürfen sie erstmal im Gitter abkühlen.

Solltest du ein Allesschneider haben, wirst du damit die perfekten Crackers machen können. Ich habe meins auf 8mm Dicke eingestellt. Die finale Backzeit der Brot-Scheiben richtet sich nach der Dicke der Scheiben. Hier ist es besser du bleibst in der Nähe vom Ofen und riskierst nicht, dass sie zu dunkel werden. Das wäre zu schade mit den tollen Zutaten.

Der Mittelpunkt der Käseplatte

Ich habe meine knusprige Brotscheiben als Mittelpunkt einer Käseplatte serviert. Was du dafür alles brauchst? Natürlich Käse aber auch Obst wie Feigen, Trauben oder Äpfel passen sehr gut dazu. Nüsse und ausgefallenere Salami- und Schinkensorten sind auch tolle Begleiter. Ich habe passend dazu einen Cranberry-Frischkäse selber gemacht. Das Rezept dazu findest du weiter unten.

Brauchst du Ideen für Rezepte ohne Sauerteig? Dann schaue hier vorbei.

Solltest du Fragen haben oder mir mitteilen wollen, wie das Rezept gelungen ist, würde ich mich sehr über ein Kommentar freuen. Zeige mir dein Ergebnis über Instagram indem du mich mit @martaullmann markierst und vergessen nicht den Hashtag #martaullmann zu verwenden.

Viel Spaß beim Nachbacken!

 Zeitplan

 Backtag

08:00 Uhr Quellstück zubereiten

12:00 Uhr Hauptteig vorbereiten

15:45 Uhr Ofen vorheizen

16:00 Uhr Brote backen

19:00 Uhr Crackers toasten

Knuspriges Pistazien-Feigen-Brot (Crackers)

Diese Crackers sind voll geladen mit Trockenobst, Pistazien und Körnern. Knusprig, nussig und fruchtig passen perfekt zu eine Käseplatte.
Arbeitszeit1 Std.
Wartezeit12 Stdn.
Gesamtzeit13 Stdn.
Ergibt: 2 Brote gebacken in Marmeladegläser mit 10cm Durchmesser und 16cm Höhe

Zutaten

Quellstück

  • 140 g Buttermilch
  • 50 g Pistazien
  • 50 g getrocknete Feigen klein geschnitten
  • 50 g Cranberries
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g Sesam
  • 20 g Leinsamen geschrotet

Autolyse

  • 120 g Wasser
  • 80 g Dinkelvollkornmehl
  • 80 g Dinkelmehl 630

Hauptteig

  • Quellstück
  • Autolyse
  • 15 g Vollrohrzucker
  • 6 g Salz
  • 4 g Gerstenmalzextrakt (optional)
  • 1,6 g Hefe

Zubereitung

Quellstück

  • Alles vermischen und 3-4 Stunden bei Raumtemperatur quellen lassen. Wenn man es länger quellen lassen möchte, soll es dann in den Kühlschrank warten.
  • 1-2 Stunden vor der weiteren Verarbeitung aus dem Kühlschrank holen (sonst wird der Hauptteig zu kalt).

Autolyse

  • 30 Minuten bei Raumtemperatur quellen lassen.

Hauptteig vorbereiten

  • Alle Zutaten 3-5 Minuten auf langsamer Stufe kneten.
  • Dann den Teig in 2 gefettete und bemehlte Marmeladegläser einfüllen und gut eindrucken. Die Marmeladegläser müssen ganz gerade sein.

Gare

  • Bei Raumtemperatur 4 Stunden reifen lassen.
  • Der Teig nimmt nicht wirklich an Volumen zu, es müssen aber an der Glaswand Luftbläschen zu sehen sein.

Backen

  • Bei 180°C Ober-/Unterhitze 40 Minuten backen. Aus dem Glas auf einem Gitter stürzen und abkühlen lassen.

Crackers vorbereiten

  • An dieser Stelle kann das Brot eingefroren werden. Dann muss es rechtzeitig aufgetaut werden.
  • In 8mm Dicke Scheiben schneiden und 10-15 Minuten bei 180°C Umluft toasten.

Notizen

Die Crackers wurden auch mit der doppelte Menge an Pistazien getestet. Wer es extra nussig mag, wird darin die perfekte Crackers für sich finden.
Wem Pistazien zu teuer sind kann auch einen Teil davon durch Kürbiskerne oder andere Nüsse tauschen.

Cranberry-Frischkäse

Arbeitszeit15 Min.
Wartezeit15 Min.
Gesamtzeit30 Min.

Zutaten

  • 200 g Frischkäse
  • 100 g Cranberries
  • etwas Orangensaft

Zubereitung

  • Die Cranberries in einer Schüssel stellen und mir Orangensaft bedecken.
  • 15 Minuten quellen lassen. Dann überschüssiges Orangensaft abgießen.
  • Cranberries und Frischkäse mit einem Pürierstab etwas pürieren bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Ich mag einige Stückchen drinnen.

Wissensbereich

FAQ

Hier bekommst du Antworten zu häufig gestellte Fragen zum Thema Brot backen (Frequently Asked Questions).

Sauerteig: Ansetzen & Pflege

Information über das Ansetzen und Pflegen verschiedener Sauerteigen.

Sauerteigrechner

Rechne was du mischen müsst, um die benötigte Sauerteigmenge zu erreichen. 

Backform-Rechner

Rechne die Zutatenmenge von der im Rezept angegebene Backform zu deine gewünschte Backform.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert