Erdbeer-Rhabarber-Tarte (vegan)

4. Mai 2022

Diese Erdbeer-Rhabarber-Tartes bestehen aus einem Mürbteigboden und eine Füllung aus Erdbeer-Rhabarber-Gelee. Vegan, sehr fruchtig und frühlingshaft!

Der Schlüssel zum perfekten Mürbteig

Den Mürbteig für die Tarte-Böden zu machen ist nicht schwierig. Allerdings, wenn du ein paar Tricks nicht kennst, kannst du Schwierigkeiten beim Ausrollen des Teiges oder kann sein, dass beim Vorbacken, der Teig die Form verliert. Wie gelingt es dann? Wichtig sind die Ruhezeiten im Kühlschrank. Nachdem der Teig vorbereitet ist ruht er mindestens 4 Stunden im Kühlschrank. Die Butter muss wirklich kalt sein, damit das Aurollen sich nicht zum Albtraum entwickelt. Nach dem Ausrollen gehen die Tartes in den Kühlschrank für weitere 2 Stunden. Diese Zeit ist ebenso wichtig. Die Tartes gehen dann direkt vom Kühlschrank in den Ofen. Durch den Temperaturschock behält der Teig die perfekte Form.

Brauchst du Ideen für andere Tartes? Dann schaue hier vorbei.

Oder suchst du andere Frühlingsrezepte? Dann schaue bei der Kategorie Frühling/Ostern vorbei.

Solltest du Fragen haben oder mir mitteilen wollen, wie das Rezept gelungen ist, würde ich mich sehr über ein Kommentar freuen. Viel Spaß beim Nachbacken!

Erdbeer-Rhabarber-Tarte (vegan)

Diese Erdbeer-Rhabarber-Tartes bestehen aus einem Mürbteigboden und einer Füllung aus Erdbeer-Rhabarber-Gelee. Vegan, sehr fruchtig und frühlingshaft!
Arbeitszeit1 Std.
Wartezeit4 Stdn. 30 Min.
Gesamtzeit5 Stdn. 30 Min.
Ergibt: 4 Tartes à 8cm Durchmesser

Zutaten

Mürbteig (für die 4 Tartes + Deko)

  • 120 g Dinkelmehl 630
  • 22 g Puderzucker
  • 17 g Mandeln gemahlen, ohne Haut
  • 60 g vegane Butter
  • 10 g Wasser

Füllung

  • 100 g Erdbeeren geputzt und gewürfelt
  • 100 g Rhabarber geschält und in Stücke geschnitten
  • 1,5 EL Agar Agar in Pulverform
  • 50 g weißer Zucker
  • 1/2 TL Zitronensaft

Zubereitung

Mürbteig vorbereiten

  • Alle Zutaten vom Mürbteig zusammen mischen. Mindestens 4 Std im Kühlschrank ruhen lassen.

Tarte-Form mit Mürbteig auslegen

  • Der Mürbteig etwas arbeiten, damit das Ausrollen etwas besser funktioniert. Nun soll der Teig 3mm Dick und 4-5cm breiter als gebraucht ausgerollt werden.
  • In die Form bringen und die Ränder mit einem scharfen Messer weg schneiden. Mit einer Gabel Löcher am Boden stechen.
  • Mit dem übrigen Teig etwas Deko ausstechen.
  • Boden und Deko im Kühlschrank für mindestens 2 Std ruhen lassen.

Mürbteig backen

  • Den Mürbteig 15 Minuten bei 165Grad Umluft backen (die Deko wird weniger Zeit brauchen).

Füllung vorbereiten

  • Während die Tarteböden abkühlen kann die Füllung vorbereitet werden. Dafür alle Zutaten außer den Agar Agar pürieren und in einem Topf stellen.
  • 10-15 Minuten köcheln bis alles weich ist.
  • Dann den Agar Agar dazu geben und alles gut pürieren.
  • Die Füllung muss dann weitere 3 Minuten köcheln damit der Agar Agar aktiviert wird (auf die Packung überprüfen, dass die Zeit stimmt für dein Agar Agar).
  • Dann die Füllung etwas abkühlen lassen. Dabei ab und zu etwas umrühren damit die Oberfläche nicht antrocknet.
  • Wenn die Füllung etwas abgekühlt ist wird sie in den abgekühlten Böden abgefüllt. Komplett abkühlen lassen.
  • Mit der Deko verzieren vor dem Servieren.

Wissensbereich

FAQ

Hier bekommst du Antworten zu häufig gestellte Fragen zum Thema Brot backen (Frequently Asked Questions).

Sauerteig: Ansetzen & Pflege

Information über das Ansetzen und Pflegen verschiedener Sauerteigen.

Sauerteigrechner

Rechne was du mischen müsst, um die benötigte Sauerteigmenge zu erreichen. 

Backform-Rechner

Rechne die Zutatenmenge von der im Rezept angegebene Backform zu deine gewünschte Backform.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.